Mindeslohn

Seit dem 1. Januar 2015 gilt ein gesetzlicher Mindestlohn in Deutschland. Der DEHOGA in Nordrhein-Westfalen hat sich immer gegen den Eingriff in die Tarifautonomie stark gemacht und verbindliche Regelungen bevorzugt in tariflichen Lösungen, also einer Allgemeinverbindlichkeit für die untersten Lohngruppen, gesucht.

Da der tarifliche Einstieg im nordrhein-westfälischen Gastgewerbe lag bei 8,87 €.

Ab dem 1. August 2017 erhöhen sich die Tarife des Entgelttarifvertrages (Tarifgruppen 1 bis freie Vereinbarung) für das Gastgewerbe NRW um 2,8%. Somit liegt der Tariflohn in der Tarifgruppe 1 bei 9,25 € / Stunde.

 





Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren